EIN KIND DER 80ER & 90ER...


"Life is too short to listen to bad Music" (Freddie Mercury)

 

DJ Uschi? Was hat der denn für einen Namen...

Mitte der 90er war ich noch DJ Jörg. Das klang natürlich nicht sehr einfallsreich. Bis ich eines Abends ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Nichts reimt sich auf Uschi" trug. Jetzt denkst Du: "Habe ich schon einmal gehört. Das trug doch Mario Barth". Stimmt, aber im Original ist es viel älter und stammt vom Radio-ffn Frühstyxradio. So kam ich vor 25 Jahren zu meinem Spitznamen.

Anfang der 90er habe ich mit Musik querbeet in diversen Stimmungsgastronomien von Göttingen bis Flensburg für ausgelassene Partys gesorgt. Ich habe zwar das beatgenaue mixen mit Schelllack von der Pieke auf gelernt, jedoch hat man dabei nicht unbedingt die Zeit, sich auf das feiernde Volk zu konzentrieren. Und das finde ich auf einer Veranstaltung sehr wichtig. Die Leute sollen nach der Party wie ich nach Hause gehen: Glücklich und total zufrieden!

Aber das ist nur die eine Seite meines Lebens. Ich bin Baujahr '73. Im Hauptberuflichen stehe ich im Dienst des Landes Niedersachsen. Mein Hobby ist die Musik, das technische "Drumherum" und alles was dazu gehört. Und "Emmi", eine kleine Havaneser-Dame die sich wie wahnsinnig freut wenn ich nach Hause komme. Ich bin seit 1986 ein absoluter Fan der Rockgruppe Queen und stehe auf ausgefallene und auffallende Schuhe. Jetzt könnte ich noch eine Menge Referenzen auflisten, ich kann es aber auch lassen...